BisonWeihnachtsaktion

#BisonCares – Bison schenkt Kinderlachen

 

Bison schenkt Kinderlachen - Die Bison hat sich auch dieses Jahr entschieden, Geldspenden an gemeinnützige Organisationen zu entrichten. Speziell in diesem doch aussergewöhnlichen Jahr hat gesellschaftliche Verantwortung höchste Priorität für unser Unternehmen.

Dieses Jahr hat sich Bison für die «Stiftung Theodora» in der Schweiz und die «Stiftung HUMOR HILFT HEILEN» in Deutschland entschieden. Beide Stiftungen schenken Kindern in Spitälern und Institutionen unbeschwerte Momente des Glücks im Spitalalltag.

Jede einzelne Spende macht einen Unterschied im Leben von Kindern. Selbst wenn es nur ein kleiner Betrag ist, er kann viel bewirken. Die Geschäftsleitung und alle Mitarbeitende der Bison Schweiz freuen sich, mit dieser Spende etwas für die Corporate Social Responsibility zu leisten. 

Unsere Spenden werden bei beiden Stiftungen für Projekte und Aktivitäten zwecksgerecht eingesetzt, nämlich da wo sie am nötigsten gebraucht werden. 

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen. Geniessen Sie die kommenden Feiertage im Kreise Ihrer Liebsten. Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Fest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2021.

Ihre Bison

Sehen Sie sich die Scheckübergaben an die Stiftungen live an

Video link: Bison Scheckübergabe an Stiftung Theodora und Humor Hilft Heilen

Stiftungen

Stiftung Theodora

Die Stiftung Theodora verfolgt seit 1993 das Ziel, den Alltag von Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen mit Freude und Lachen aufzuheitern. Jährlich schenken die Traumdoktoren auf tausenden Kinderbesuchen Lachen und Momente des Glücks.

"Mit unserer Spende von CHF 5'000.- an die Stiftung Theodora schenken wir 200 Kinderlachen. Das bringt Kinderaugen zum Leuchten und dies hat einen unermesslichen Wert", sagt Florian Bernauer.

Wenn auch Sie an einer Spende interessiert sind, dann klicken Sie bitte hier und für weitere Informationen zur Stiftung Theodora klicken Sie hier.

Stiftung HUMOR HILFT HEILEN

Vor rund 20 Jahren kam die Idee nach Deutschland, Clowns in Krankenhäuser zu bringen. Gesunde können sich kranklachen – und Kranke gesund. Professionelle Klinikclowns bringen Leichtigkeit, muntern kleine und große Patienten auf und stärken Hoffnung und Lebensmut.

Dr. Eckart von Hirschhausen unterstützt diese Idee seit 2008 mit der bundesweiten Stiftung HUMOR HILFT HEILEN. Die Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht, die Stimmung in Krankenhäusern froher zu machen – und das mit Projekten und Aktivitäten bundesweit. Denn es gibt noch viele Kliniken und Ambulanzen, die ein Lächeln mehr brauchen.

"Mit unserer Spende von EUR 4.000.- an die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN bringen wir mehr Humanität in das Gesundheitswesen und fördern das therapeutische Lachen", so Florian Bernauer.

Für weitere Informationen zur Stiftung HUMOR HILFT HEILEN klicken Sie hier.

Datei herunterladen


Damit Sie das Dokument kostenlos herunterladen können, bitten wir Sie folgende Angaben zu machen:
 

Download Kontakt-Anfrage

Download Kontakt-Anfrage
captcha