News Bleiben Sie informiert

News

Archiv

Neuheit: Bison Scanner für das Samsung Galaxy J5 (2016)

Der neue Bison Scanner reduziert den Erfassungsaufwand am POS oder im Lager

Die neue Bison Scanner-Lösung verwandelt nun auch ein Android in ein mobiles multifunktionales Businessgerät. Der Bison Scanner für das Samsung Galaxy J5 (2016) beinhaltet einen leistungsfähigen 2D Mid-Range Scanner (Intermec) und gewährt damit hohe Verarbeitungssicherheit.

Die für Android erhältlichen Standard- oder individuell programmierten Applikationen bieten eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten, die auf die mobilen Anwender abgestimmt sind. Ob als mobile Kasse oder für die mobile Datenerfassung auf der Verkaufsfläche oder im Lager, dadurch reduziert sich der Bearbeitungsaufwand auf ein Minimum. Das Smartphone verwandelt sich ganz einfach in ein leistungsfähiges mobiles Businessgerät.  

Das Smartphone Modell, Samsung Galaxy J5 (2016), weist ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis auf. Dank dem 5.2‘‘ Display bietet dieses Smartphone einen Formfaktor, mit dem auch komplexer Informationsgehalt übersichtlich dargestellt werden kann. Die optional mit dem NFC-Reader ausgestattete Bison-Scanhülle holt das Maximum aus dem Samsung-Gerät heraus.

Eine intelligente Ladelogik optimiert das Zusammenspiel zwischen dem Akku des Scanners und dem des Smartphones und garantiert einen Einsatz von bis zu 12 Stunden. Der Bison Scanner kommt standardmässig mit einem Rugged Case, welches einen Fallschutz bietet und auf Wunsch, bei entsprechender Stückzahl, in einem kundenspezifischen Farbton geliefert werden kann.

Der Akku des Scanners kann über eine integrierte Klappe auf der Rückseite einfach und auch während dem Betrieb ausgetauscht werden.

Technische Fakten und den Bison Scanner erhalten Sie unter: shop.bison-group.com

Wyss Samen und Pflanzen AG hat sich für Bison Process entschieden

Mit der Warenwirtschaftslösung Bison Process optimal Samen und Pflanzen bewirtschaften

Die Firma Wyss Samen und Pflanzen AG hat sich entschieden ab 2018 für ihr Kerngeschäft auf die Warenwirtschaftslösung Bison Process Saatgut & Pflanzenbau zu setzen. Als Ergänzung werden Bison BI mit Qlik Sense® sowie mobile Anwendungen von Bison eingesetzt, um künftig für die Bereiche Raumbegrünung und Handel optimal gerüstet zu sein.

Die Warenwirtschaftslösung Bison Process Saatgut & Pflanzenbau steuert dann in der Zentrale der Wyss Samen und Pflanzen AG die gesamte Lagerverwaltung und Bewirtschaftung sowie den Warenfluss zwischen der Zentrale und den verschiedenen Gartencentern  Daneben wird auch das Prüfen, Mischen und Abfüllen von Samen mit Bison Process gesteuert. Das integrierte Service-Modul erleichtert die Planung der Mitarbeitenden des Raumbegrünungsteams und stellt ihnen Aufträge auf mobilen Geräten zur Verfügung.
Durch den Einsatz der Bison-Warenwirtschaftslösung kann die Wyss Samen und Pflanzen AG sämtliche relevanten Prozesse vom Einkauf über die Lagerverwaltung, die Warenverschiebung und den Verkauf bis hin zur Planung und Verrechnung von Dienstleistungen mit einem System steuern und kontrollieren. Da sämtliche Informationen darin vereint sind, lässt sich der Verwaltungsaufwand auf ein Minimum reduzieren. Zum Funktionsumfang der Warenwirtschaftslösung gehören neben einer modernen Weboberfläche, mobile Anwendungen sowie die Auswertung von Daten mittels Business Intelligence.

Analysen selbständig erstellen

Für Auswertungen kommt die Business Intelligence-Lösung Qlik Sense® zum Einsatz. Damit können die Mitarbeitenden der Wyss Samen und Pflanzen AG aus komplexen Datenmengen selbständig Analysen und Auswertungen erstellen. Dadurch sind sie unabhängig in der Realisierung, flexibel in der Darstellung und schneller bei ihren Entscheidungen. Die automatisierte Datenverknüpfung von Qlik Sense® gewinnt mehr Informationen aus den Unternehmensdaten und dehnt so die Entscheidungsgrundlage aus.

Flexibler dank mobiler Anwendungen
Die mobile Lösung Bison Mobile Solutions unterstützt in erster Linie den Bereich Raumbegrünung. Zu erledigende Service-Aufträge werden auf den mobilen Endgeräten angezeigt und die Mitarbeitenden haben die Möglichkeit, das verbrauchte Material und die aufgewendete Zeit direkt zurückzumelden. Ausserdem können Kommentare hinzugefügt und Hinweise für den nächsten Besuch erfasst werden. All diese Tätigkeiten können offline erfasst und später übermittelt werden. Durch die mobile Lösung von Bison erhalten die Mitarbeitenden mehr Flexibilität, sparen Zeit und können ihre diversen Arbeitsabläufe effizienter abwickeln.
Neben dem Raumbegrünungsteam werden bei der Wyss Samen und Pflanzen AG  auch weitere Bereiche mit mobilen Anwendungen von Bison arbeiten. In der Zentrale werden Wareneingänge mit mobilen Geräten erfasst, Ware wird kommissioniert und umgelagert, wodurch das Ausdrucken von Papier und der Gang zum Terminal für die entsprechenden Buchungen entfallen. Die Mitarbeitenden in den Gartencentern werden mit Smartphones unter anderem bei Bestellungen, beim Prüfen von EAN-Nummern und der Inventur unterstützt. Bei der täglichen Arbeit kann auf einen zusätzlichen Scanner neben einem Telefon verzichtet werden, da Bison mit Linea Pro spezielle Smartphone-Hüllen anbietet, welche die Smartphones mit einem Barcode-Scanner ergänzen.

Firmenwebseite Wyss Samen und Pflanzen AG

Rückblick EuroShop 2017

Erfolgreich blicken wir auf die grösste Handels-Messe Europas zurück.

Europas führende Handelsmesse EuroShop 2017 ist vorbei und fünf ereignisreiche Tage liegen hinter uns. Mehr internationale Besucher denn je konnte die diesjährige EuroShop verzeichnen. Erfolgreich blicken wir auf die Messe zurück, die wiederum bestätig hat, dass die Retail-Branche sehr facettenreich ist und ständig nach neuen Produkten und Lösungen sucht. Durch die rekordhohe Besucheranzahl von mehr 113'000 und Internationalität hat sich die EuroShop erneut als weltweite Leitmesse etabliert und bleibt ein wichtiger Treffpunkt für uns und den Handelssektor.

Unzählige Besucher aus der ganzen Welt liessen sich von den zahlreichen Möglichkeiten und Angeboten im Bereich ESL, Mobile Solutions, Warenwirtschaft und BI-Lösungen auf Basis von Qlik an unserem Bison-Stand (Halle 6/C45) inspirieren. Die vielen neuen und interessanten Kontakte und Gespräche haben uns in unserem Streben, unsere Produkt- und Servicepalette ständig weiterzuentwickeln, bestätigt und für die Zukunft motiviert und zuversichtlich gestimmt.

An der diesjährigen EuroShop haben 2368 Aussteller aus 61 Nationen teilgenommen. Mit Lösungen, Trends und Visionen für den Handel der Zukunft in all seinen Formen und Funktionen hat die EuroShop erneut einen einzigartigen Think Tank in Sachen Retail Technology angeboten. Die EuroShop 2017, welche alle drei Jahre stattfindet, bildet mit ihrer Angebotspalette das gesamte handelsspezifische Know-how der IT-Branche ab.

Impressionen vom Stand der Bison entnehmen Sie hier

Hier entnehmen Sie Eindrücke der Messe in Bild und Ton:  http://bit.ly/2njkIis

Bison Process Retail im Einsatz bei AsRopa

Bison Process Retail steuert neu das Tiefkühllager von ASROPA

Durch den Einsatz der Bison Warenwirtschafts-Software Bison Process Retail (x-trade) modernisiert die AsRopa Food GmbH ihr 1.200 m² grosses Tiefkühllager. Durch das Einrichten von unterschiedlichen Zonen in der Lagerführung wird beste Warenqualität bei den Tiefkühlprodukten garantiert. Zudem optimiert die Lösung die Lagerkosten von 800 Sammel- und 2700 Reserveplätzen und erlaubt somit ein besseres Warenhandling zu guten Preisen.

Mit dem Umstieg von chaotischer Belegkommissionierung auf NVE genaue EPL-Kommissionierung (EPL = elektronische Pickliste) mit festen Kommissionierplätzen wurde die Lagerlogistik effizienter organisiert. Für die Mitarbeiter der AsRopa ergeben sich daraus eine höhere Transparenz über die Lagerbestände und eine effizientere Auftragsbearbeitung durch in Echtzeit verfügbare Lagerbestände in der Auftragserfassung.

Mit den Onlinefunktionalitäten des Warenwirtschaftssystems können Wareneingänge mittels WE-Terminal und Nachschub ganz einfach mobil erfasst und disponiert werden, was den Bearbeitungsaufwand merklich reduziert.
Die Mitarbeiter von AsRopa haben mit dem neuen System die Möglichkeit die Lieferscheine mit chinesischen Schriftzeichen zu beschreiben, was die Zusammenarbeit mit ihren Lieferanten vereinfacht.

Durch das neue System macht die AsRopa einen grossen Schritt Richtung Modernisierung und schafft so die Grundvoraussetzung für eine weiterhin erfolgreiche Beschaffung aus Fernost und die Bewirtschaftung weiterer Märkte.

Mehr Infos zu

Bison Process Retail für den Lebensmittelhandel

Bison Process Retail

Mobile Solutions: Unser neuer Webshop

Der neue Webshop ist seit einigen Tagen online.

Seit einigen Tagen ist unser neuer Webshop online. Wir haben diesen rundum erneuert und mobiltauglich gestaltet, um Ihnen eine übersichtlichere und modernere Internetseite zu bieten.

Grundsätzlich haben wir den Aufbau zum alten Onlineshop beibehalten, damit Sie sich auch hier wieder so einfach wie möglich zurecht finden. Bei einer Bestellung müssen Sie sich neu registrieren, da die alten Daten nicht übernommen werden konnten. Natürlich haben wir auch einige Verbesserungen für Sie umgesetzt. Hier die wichtigsten im Überblick:

  • Grössere Abbildungen der Produkte: Somit können Sie direkt einen besseren Eindruck vom Produkt gewinnen.
  • Verreinfachung der Kategorien: Wir haben verschiedene Kategorien zusammengefasst und so auch in der Menustruktur abgebildet. Durch die zusätzliche Shop Tags haben Sie eine weitere Möglichkeit zu filtern. Nebst den Filtermöglichkeiten gibt es noch die Möglichkeit, sich eine weiterführende Beschriebe anzeigen zu lassen.
  • Bezahlung per PayPal: Sie können weiterhin per PayPal zahlen. In Kürze folgt noch die Zahlung per Visa oder Mastercard.


Schauen Sie rein und modernisieren Sie Ihre Ladestationen und Scanner: shop.bison-group.com

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit dem neuen Bison Webshop.

Fishbull und Blumen Risse setzen auf Bison Process Retail

Die ERP-Softwarelösung Bison Process Retail modernisiert die Warenwirtschaft bei Fishbull und Blumen Risse


Zuverlässiges System in rasantem Umfeld


„Warenwirtschaft kann so einfach sein“ – unter diesem Motto bietet Bison Deutschland die Warenwirtschaftslösung Bison Process Retail (x-trade) an. Diese stellt einfach und verlässlich die zentrale Warenwirtschaft für alle Handelsstufen vom Gross- bis zum filialisierten Handel sicher.

Das Warenwirtschaftssystem Bison Process Retail unterstützt die Abläufe und Informationsflüsse entlang der Warenkette – und stellt dabei wichtige handelsspezifische Funktionalitäten, wie zum Beispiel eine Gross- und Einzelhandelszentrale, Lagerverwaltung oder Filialwarenwirtschaft, bereit. Bison Process Retail baut auf einer übersichtlichen, sicheren Systemarchitektur auf und kann durch optionale Module ergänzt werden, sodass die gesamte Handelskette zentral abgebildet werden kann. Mit dem Modul Store beispielsweise können alle Warenwirtschaftsprozesse der Filialen sowohl dezentral als auch zentral überwacht, gesteuert und optimiert werden. Über die Onlinefunktionalitäten können in den Filialen im Lager und auf der Verkaufsfläche viele Aufgaben mobil erledigt werden, was den Aufwand erheblich reduziert. Da die Informationen direkt in die Warenwirtschaft fließen, reduziert sich der Verwaltungsaufwand auf ein Minimum. Die vielseitige Lösung von Bison hat die beiden Handelsunternehmen „Blumen Risse“ und „Fishbull“ überzeugt, das System für ihre anspruchsvolle Logistik und Warenbewirtschaftung einzusetzen.

Unterstützung bei Wachstum

Die Fishbull GmbH betreibt einen Sonderpreis-Baumarkt, mit Werkzeugen und zugehörigen Verbrauchsartikeln wie Schrauben, Nägeln, etc. sowie Garten-, Hobby- und Haushaltsartikeln. Die attraktiven Endpreise der Handelskette können unter anderem durch eine maximale Umschlagsgeschwindigkeit realisiert werden. Im Fokus des Unternehmens steht die Expansion in ganz Deutschland von 50 auf über 300 Filialen, was mittels eines Franchisesystems ermöglicht wird. Um dieses Ziel erfolgreich voranzutreiben, suchte Fishbull nach einem Warenwirtschaftssystem zur Minimierung des Warenbestandes. Mit Bison Process Retail hat sie einen raschen Produktivgang inklusive Kassenanbindung umgesetzt und deckt den Bedarf von Fishbull vollständig ab. Ausserdem ermöglichen die Bison-Module einen Funktionsumfang, welcher auch die ehrgeizigen Expansionspläne optimal unterstützt und noch langfristig erfüllen kann.

Zentral verwaltet und schnitt-frisch spediert

Damit Blumen schnitt-frisch und zeitgleich mit aktuellen Trends in den Geschäften angeboten werden können, ist eine präzise geplante Warenbeschaffung notwendig. Bison hat auch die Blumen Risse GmbH & Co. KG von ihrer Lösung für Warenbewirtschaftung überzeugt – das Unternehmen stellte zwei Anforderungen: gute Performance und Übersicht. Aufgrund der langjährigen Erfahrung im Handel mit Frischeprodukten war Bison mit Bison Process Retail der einzige Anbieter, der bereits in der Evaluationsphase einen funktionsfähigen Lösungsvorschlag präsentieren konnte. Nachvollziehbarkeit sämtlicher Warenbewegungen und deren Auswertung, Überbestände anzeigen oder Unterbestände ausgleichen sind nur einige der mit Bison Process Retail erfüllten Bedingungen im schnelllebigen Schnittblumengeschäft von Blumen Risse. Die konstante Systemübersicht in der Kundenbetreuung verschafft optimale Transparenz und somit noch mehr Sicherheit für die tägliche Geschäftstätigkeit.

Kundenzufriedenheit grossgeschrieben
„An erster Stelle steht für uns die Kundenzufriedenheit. Deshalb setzen wir alles daran, unsere Systeme laufend weiterzuentwickeln und unseren Kunden massgeschneiderte Lösungen mit neuster Technologie anbieten zu können“, sagt Florian Bernauer, Geschäftsführer der Bison Deutschland GmbH. „Mit dem grossen Funktionsumfang von Bison Process Retail decken wir bereits viele Anforderungen von Kunden aller Handelsstufen ab. Sei es durch die Förderung der Mobilität in der täglichen Arbeit mittels Systemanbindung von Mobilen-Geräten oder durch Cloud-Lösungen mit höchsten Sicherheitsansprüchen. Das Thema Warenbewirtschaftung wartet täglich mit neuen Herausforderungen auf, was unsere Arbeit extrem spannend und abwechslungsreich macht. “

Mehr Infos zu

Fishbull Franz Fischer Qualitätswerkzeuge GmbH

Blumen Risse GmbH & Co. KG

Bison Schweiz AG gewinnt den Swiss ICT Award 2015

Aktuelles: 13.11.2015
Die Bison Schweiz AG gewinnt mit ihrer innovativen Web Applikation Bison ESL Manager den Swiss ICT Award.

Die unabhängige Jury vergab die Auszeichnungen für ein herausragendes Projekt und Service an die Bison Schweiz AG. Nach Ansicht der Jury ist der „ESL (Electronic Shelf Label) Manager“ genau das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt und ein hervorragendes Beispiel dafür, was aktuell mit Web Apps und kleiner Infrastruktur realisiert werden kann. Die zukunftsorientierte, einfach zu bedienende und flexible Lösung ermöglicht den schnellen Wechsel von Informationen und bietet dank Integration in bestehende Systeme eine hohe Prozesssicherheit und -effizienz. Der ESL Manager zeichnet sich neben der einfachen Nutzung auch durch vielfältige zusätzlich denkbare Einsatzgebiete aus. Die Digitalisierung in verschiedene Richtungen mit modernster Technologie, die schnell und sehr einfach nutzbar ist, lässt die Jury davon ausgehen, dass „ESL Manager“ zum neuen Standard im Retail-Business werden kann. "Wir sind überglücklich und überrascht, denn mit dieser Auszeichnung haben wir nicht gerechnet", so Roland Bucher, Product Owner Bison ESL Manager, nach der Preisverleihung.

Produktbroschüre Bison ESL Manager

Mehr zum Swiss ICT Award