BisonNews

News Bison

Aktuelle Information zur COVID-19 Situation

Wir sind weiterhin für Sie da!

Viele Länder – darunter auch die Schweiz und Deutschland – haben die Massnahmen zum Schutze der Bevölkerung vor dem Coronavirus verschärft.

Auch wir haben Vorsichtsmassnahmen ergriffen und einen Krisenstab etabliert, um auf aktuelle Entwicklungen schnell reagieren zu können. In der zum Download bereitgestellten Information erfahren Sie, wie wir weiterhin für Sie da sind.


Kundeninformation Coronavirus

Beste Arbeitgeber 2020 – Bison gehört dazu!

Bison wurde in der Kategorie Internet, Telekommunikation und IT 2020 ausgezeichnet, und belegt Platz 19!

Das Ranking für die besten Arbeitgeber 2020 basiert auf einer unabhängigen Befragung von Arbeitnehmern.

Die Befragung erfolgte über ein Online Access Panel unter «Handelszeitung»- und «Le Temps»-Lesern.

Für die Befragung wurden über 1500 Arbeitgeber ab 200 Mitarbeitenden in der Schweiz identifiziert.

Hier geht’s zur Branchentabelle.
 

Omnichannel-Konzept bei FISHBULL

Die Warenwirtschaftslösung Bison Process Retail als Kernstück beim Omnichannel-Konzept der Firma FISHBULL.

Viele Wege − ein Ziel. Integrierte Prozesse über alle Kanäle stellt eine der grössten Herausforderungen für Handelsunternehmen dar.

Lesen Sie hier, wie anhand eines konkreten Kundenprojekts unsere Warenwirtschaftslösung Bison Process Retail (x-trade) als Kernstück agiert und alle relevanten Abläufe und Informationsflüsse entlang der Warenkette sicherstellt.

Omnichannel-Konzept bei FISHBULL

Beim Kunden FISHBULL, die Baumarkt Einzelhandelskette mit 270 Märkten, setzt Bison aktuell ein Omnichannel-Konzept um. Im Rahmen dieses Projekts realisieren wir eine (REST-) Schnittstelle von Bison Process Retail (x-trade) zum Webshop und zum System mit den Artikelstammdaten von FISHBULL. In Bison Process Retail (x-trade) erfolgt die komplette logistische Abwicklung des Webshops.

Folgende Funktionen deckt Bison Process Retail (x-trade) im Rahmen der Shopabwicklung ab:

  • Pflege der Verkaufspreise (Webshop LVP) und übermittlung an PIM
  • Warenbeschaffung /-bereitstellung sowie Bestandsverwaltung für den Shop
  • Logistischer Warenausgang (Kommissionierung, Lieferscheinschreibung, Versandabwicklung)
  • Logistische Abwicklung von Retouren


Folgende Funktionen werden im Webshop von FISHBULL abgewickelt:

  • Auftragsannahme
  • Verwaltung und Anwendung von Shopaktionen, -coupons
  • Anzeige von Statusinformationen zum Auftrag
  • Annahme von Retouren und Reklamationen
  • Erstellung von Versandetiketten und Lieferscheinen
  • Zahlungsabwicklung


Diese Grafik zeigt die beteiligten Systeme und die Datentransfers:


Grafik

 

Das kann Bison Process Retail (x-trade) neu mit dem Release 7.2

  1. Anbindung Webshop
    Ein Webshop und andere Systeme können jetzt an Bison Process Retail (x-trade) angebunden werden. Die Datentransfers zwischen den Systemen sind mit (REST-) Schnittstellen sichergestellt. Bison Process Retail (x-trade) übernimmt die gesamte logistische Abwicklung des Webshops.
     
  2. Verwaltung verschiedener Shop-Lieferwege

    - Dropshipping
    Mit Bison Process Retail (x-trade) ist es jetzt möglich, einen Auftrag per "Dropshipping" vom Lieferanten direkt an den Kunden zu versenden.

    - Click&Collect, Click&Reserve und Abholung im Markt
    Die Verwaltung der Stammdaten und Filialbstände in Bison Process retail (x-trade) wurde um die Abholverfahren Click&Collect, Click&Reserve und Abholung im Markt erweitert.
     
  3. Abbildung der logistischen Shopprozesse

    - Verwaltung und Kommissionierung von Shopaufträgen

    - Retouren & Reklamationen von Endkunden
    Die Annahme von Retouren und Reklamationen von Endkunden erfolgt über den Webshop. Bison Process Retail (x-trade) kann diese mit einer neuen Funktionalität logistisch abhandeln.


Mehr Infos zu Bison Process Retail (x-trade)

Florian Bernauer im Interview an der EuroShop 2020

Die Situation im Handel. Welche Services prägen die kommenden Jahre?

Digitale Lösungen für eine Nasenlänge Vorsprung, das ist der Slogan der Bison Schweiz AG. An der EuroShop 2020 spricht unser Business Partner IBM mit Florian Bernauer, CEO Bison Schweiz AG, über die Plattform von Bison, die sie auf der EuroShop zeigen, und die Trends, die er beobachtet.

Zum Video

Webinare im April 2020

Zwei Webinare sind im April geplant: Lassen Sie sich von unseren Experten Bison Mobile Store und Qlik erklären!

Im April bieten wir gleich zwei Webinare an:

Inventur as a Service: So steigern Sie Ihre Effizienz: Mit der smarten Inventurlösung «Bison Mobile Store» reduzieren Sie Kosten, sparen Zeit und erledigen Inventurprozesse effizienter. Wir zeigen Ihnen, weshalb das Stichwort BYOD die Lösung ist.

Hier geht's zur Anmeldung


Nutzen Sie die Stärken von QlikView und Qlik Sense - so bringen Sie Ihre Qlik Infrastruktur auf das nächste Level: Sie wollen Ihre bewährte QlikView-Umgebung um moderne, self-service orientierte Analysemöglichkeiten ergänzen? Mit Qlik Sense gelingt Ihnen dies im Handumdrehen.

Hier geht's zur Anmeldung

Bison ist neuer Vertriebspartner von Hanshow Technology

Bison Schweiz AG und Hanshow Technology sind eine Vertriebspartnerschaft für die Schweiz und Deutschland eingegangen.

Bison Schweiz AG und Hanshow Technology sind eine Vertriebspartnerschaft für die Schweiz und Deutschland eingegangen. Dabei wird der Bison ESL-Manager mit den erstklassigen elektronischen Regaletiketten von Hanshow kombiniert.

Mit dem Aufstieg der Technologie und dem sich schnell ändernden Verbraucherverhalten erkennen Einzelhändler, dass die Einführung digitaler Lösungen in Geschäften unvermeidlich wird. Die Reseller-Kooperation zwischen dem Schweizer Business-Software-Spezialisten Bison Schweiz AG und der Hanshow Technology, dem Experten für die Digitalisierung von Einzelhandelsgeschäften, schafft einen umfassenden und bewährten Service für ESL-Projekte.

Da sich der elektronische Handel immer stärker ausbreitet, nimmt der Trend zur Integration zwischen Online und Offline zu. Aus diesem Grund sind flexible und effiziente Abläufe für Einzelhändler zu einer dringenden Aufgabe geworden. Die ESL-Lösung von Hanshow senkt die Betriebskosten, optimiert das Supply Chain Management, verbessert das Preismanagement und erweitert die Geschäftsführung des Einzelhandels um dynamische Funktionen. In Kombination mit dem Bison ESL Manager – einer leistungsstarken, bewährten Software, die Schnittstellen zu verschiedenen Datenquellen bietet, die Produkt- und Etikettenbindung verwaltet und die Vermittlung der Produktdaten im gewünschten Format an die Regaletiketten steuert – bieten die beiden Unternehmen zusammen eine ESL-Lösung, die in jeder Art von Einzelhandelsumgebung eingesetzt werden kann.

„Die Vertriebspartnerschaft zwischen Bison und Hanshow ist eine starke Kombination. Wir sind der Überzeugung, dass Bison mit der langjährigen Erfahrung und dem Verständnis von digitalen Lösungen unter anderem in der Retail Branche dazu beiträgt, in Kombination mit dem Produktportfolio von Hanshow, branchenführende ESL-Lösungen und -services zu entwickeln", sagt Liangyan Li, Vice President für Übersee bei Hanshow. "Mit der Integration der wettbewerbsfähigen ESL-Produkte von Hanshow erweitern wir unser Einzelhandelsportfolio um einen weiteren starken Partner. So können wir unseren Kunden den besten Weg zum Erfolg zeigen und das Potenzial der Digitalisierung im Einzelhandel voll ausschöpfen", ergänzt Florian Bernauer, CEO der Bison Schweiz AG.
 

Zur Medienmitteilung

Bison ESL Manager in neuem Kleid

Es ist soweit: Der Bison ESL Manager erscheint in der Version 2.1 mit einem neuen Bedienungsinterface. Eine überarbeitete Benutzeroberfläche, bei der die User-Experience verbessert und die auf Intuition geprüft wurde, wartet auf die Benutzer. Ausserdem wurde die Stabilität und die Performance des Gesamtsystems weiter erhöht. Die neue Version des Bison ESL Manager unterstützt mit SES Imagotag, SoluM und Hanshow die drei bedeutendsten Hardware-Hersteller. Diese Hardware-Unabhängigkeit zeichnet Bison aus und gibt uns die Möglichkeit, unsere Kunden nach dem "Best-of-Breed"-Ansatz beraten zu können: für jeden Anwendungsbereich die bestmögliche Lösung zu finden und zu integrieren.

Screenshot 1  Screenshot 2  Screenshot 3  Scrennshot 4

Bison ESL

Bison BI mit Qlik bei Kölle Zoo

Mithilfe von Bison BI mit Qlik wurde eine Analytics Plattform für den Online Shop aufgebaut.

Die Kölle Zoo gehört zu den führenden Zoo-Fachgeschäften der Welt. Ihre Produkte für Heimtiere werden über den stationären Einzelhandel und Onlineshop vertrieben.

Nebst dem bereits eingesetzten zentralen Warenwirtschaftssystem Bison Process Retail entschied sich die Kölle-Zoo zusätzlich für die Einführung des Business Intelligence Tools QlikView zur Datenanalyse und -auswertung. Nach dem Aufbau und Inbetriebnahme des Onlineshops bestand im Unternehmen durch die bereits eingeführte BI-Lösung QlikView keine Möglichkeit ein Reporting für den Onlineshop zu erstellen. Aus diesem Grund mussten Schnittstellen zu den Systemen geschaffen werden, um ein ganzheitliches Controlling des Onlineshops zu ermöglichen.

Über nachfolgenden Link gelangen Sie zum Referenzflyer. Darin erfahren Sie wie das Ganze umgesetzt wurde und welcher Nutzen sich für die Kölle Zoo daraus ergeben hat.

Referenzseite Kölle Zoo

Bison Mobile Store bei Volg im Einsatz

Schaue Sie sich das Referenzvideo an und erfahren Sie, wie auch Sie von Bison Mobile Store profitieren können.

Die Volg hat bei über 580 Volg-Läden und weiteren 320 von Volg belieferten Verkaufsstellen Bison Mobile Store eingeführt. Alle Volg-Läden in der Schweiz verwenden nun für die Filialbewirtschaftung eine einheitliche App. Diese vereinfacht die täglich anfallenden Arbeiten der Mitarbeitenden und führt zu Zeitersparnissen:

  • Medienbrüche und fehleranfällige manuelle Tätigkeiten sind Geschichte,
  • Entscheidungen können am Regal getroffen werden,
  • Bestellungen, Bestellvorschläge etc. können offline ans ERP übermittelt werden und
  • die App ist nahtlos an die Bison Smart Retail Plattform angebunden.


Erfahren Sie im Referenzvideo wie Bison Mobile Store funktioniert und welche Vorteile Sie damit haben:

Referenzvideo Volg

Bison Schweiz AG gewinnt IBM Beacon Award

Bison Schweiz AG gewinnt mit wettergesteuerten, intelligenten Regaletiketten den IBM Beacon Award!

Dank den neuen elektronischen Regaletiketten mit Wetter-Modul verhilft die Bison Schweiz AG den Kunden zu einer besseren Entscheidungsfindung im Laden. Dafür sind wir mit der weltweiten Auszeichnung, dem IBM Beacon Award 2018, ausgezeichnet worden.

In Kooperation mit IBM The Weather Company haben wir eine wetterabhängige Lösung für die Preisauszeichnung im Handel lanciert. Der ESL Manager 2.0 mit seiner dazugehörigen Mobile-Applikation öffnet dem zukunftsorientierten Handel die Tür zur Digitalisierung, inklusive Verknüpfung zum Internet of Things (IoT).

Dynamisches Kommunikationsmedium
Verkaufspreise im Handel hängen zunehmend von äusseren Einflüssen ab, deshalb werden E-Paper basierte elektronische Preisschilder immer wichtiger und ersetzen zunehmend herkömmliche Papieretiketten am Regal. Die elektronischen Regaletiketten (ESL) können automatisch und zentral aktualisiert werden und zeigen den Kunden sowohl Preise als auch Produktinformationen an.
Bison Schweiz AG hat den ESL Manager nun dahingehend weiterentwickelt, dass für den Filialstandort die 10-Tages-Wetterprognose aus der IBM Wetter Company Cloud heruntergeladen wird. Die intelligenten Preisschilder von wettersensitiven Produkten werden sodann Witterungsbedingungen wie Temperatur und Niederschlagswahrscheinlichkeit angepasst und unter anderem mit Grafiken oder Farben versehen, um die Kunden auf anstehende Wetterveränderungen hinzuwiesen.
Ist eine Hitzewelle im Anzug, werden die Kunden produktspezifisch informiert und beispielsweise die Tischventilatoren oder die Eiswürfelsäcke automatisch beworben. Steht ein Kälteeinbruch bevor, erfolgt zum Beispiel ein Hinweis bei Streusalz.

Mit der weltweiten IT-Auszeichnung geehrt
Unser Bison ESL Manager stösst bereits seit Jahren auf reges Interesse im Handel, in der Schweiz und in Deutschland ist er unter anderem bei Media Markt, Saturn, SPAR, EDEKA oder bei FrischeParadies im Einsatz. Die intelligenten Preisschilder werden bereits bei über 16 Millionen Produkten eingesetzt.
Für unsere Outstanding Weather Insights Solution haben wir den IBM Beacon Award 2018 gewonnen, den wir am Dienstag, 20. März in Las Vegas entgegengenommen haben.

Hier geht’s zum Bewerbungsvideo ESL Manager 2.0 mit Smartem Wetter-Modul

Archiv

Datei herunterladen


Damit Sie das Dokument kostenlos herunterladen können, bitten wir Sie folgende Angaben zu machen:
 

Download Kontakt-Anfrage

Download Kontakt-Anfrage


Unsere Datenschutzbestimmungen inklusive Online-Datenschutzerklärung sowie die Möglichkeiten zum Widerruf der Datenbearbeitung finden Sie hier: Datenschutzbestimmungen

captcha