Bison Ausbildung @ Bison

Ausbildung @ Bison

Wir setzen auf unseren Nachwuchs. 20 Lernende und Praktikanten absolvieren bei Bison eine technische oder kaufmännische Ausbildung. Damit unterstützen wir junge Erwachsene auf dem Weg in die Berufswelt. Im Gegenzug erhalten wir frischen Wind, motivierte Fachkräfte und haben engen Kontakt zu den Berufs- und Fachhochschulen.

Dieses Engagement schlägt sich auch in der Zusammensetzung der Belegschaft nieder. Mit einem Altersdurchschnitt von rund 38 Jahren weist das Unternehmen einen Mix aus jungen, vorwärts strebenden sowie langjährigen, hoch qualifizierten Mitarbeitenden aus. Know-how-Transfer ist dabei ebenso zentral wie Teamspirit, Zuverlässigkeit und Vertrauen.

Bewerbungsprozess

Hier findest du Informationen zum Bewerbungsprozess bei Bison sowie wichtige Termin:

Februar: Informationsnachmittag

Jeweils im Februar findet ein Informationsnachmittag statt, wo du Informationen zu den verschiedenen Lehrberufen erhältst. Sobald der Termin steht, kannst du dich über nachfolgenden Link anmelden.

Anmeldung Informationsnachmittag (ab Januar aktiv)
 

Juni: Bewerbungsphase

Ab Juni bis am 31. Juli kannst du dich über unser Online-Tool auf die offenen Lehrstellen bewerben.
 

August: Schnupper- und Selektionstage

Im August laden wir eine Auswahl an Bewerber zu einem Schnupper- oder Selektionstag ein. Dabei führen wir mit jedem ein persönliches Bewerbungsgespräch.
 

September: Entscheid

Anfang September entscheiden wir, wer unsere Lehrstelle erhält. 
 


Kauffrau | Kaufmann

Folgende Informationen solltest du für die Bewerbung (bis 31.07.) bereitstellen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Stellwerk und Multicheck zwingend
  • Lebenslauf, Zeugnisse (falls vorhanden)
  • Diplome (falls vorhanden)

Weitere Details

Link zur Bewerbung


Applikationsentwicklung

Folgende Informationen solltest du für die Bewerbung (bis 31.07.) bereitstellen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Stellwerk und Multicheck zwingend (entfällt bei Way-Up)
  • Lebenslauf, Zeugnisse (falls vorhanden)
  • Diplome (falls vorhanden)


Applikationsentwickler auch für Gymnasiasten möglich (Way-Up).

Weitere Details

Link zur Bewerbung


Praktikum

Studierst du an der Informatikmittelschule oder an einer Hochschule und bist an einem Praktikum bei der Bison interessiert? Bei uns findest du vielseitige Herausforderungen mit einer nachhaltigen Karriereplanung.

Sende deine Unterlagen an praktikum@bison-group.com

 

Der Weg zum Bisonianer

Hast du Fragen?


Wenn du grundsätzliche Fragen zu einer Lehrstelle bei Bison hast, gibt dir René Peter gerne Auskunft:

Telefon: +41 58 226 02 16
E-Mail: rene.peter@bison-group.com

Das sagen unsere Lernenden

«

Als angehender Applikationsentwickler erhielt ich bei der Bison schon früh eine ausgezeichnete Ausbildung in der Programmierung und Entwicklung. Das mir gegenübergebrachte Vertrauen und die damit verbundene Verantwortung sorgt für eine gute Vorbereitung auf das zukünftige Berufsleben und das Gefühl respektiert sowie geschätzt zu werden.  

»

Alexander Wyss, Lernender Informatik, Bison Schweiz AG

«

Ich durfte in den letzten 3.5 Jahren eine enorm spannende und fortschrittliche Ausbildung als Applikationsentwickler in der Bison Schweiz AG geniessen. Die Ausbildner haben sich bemüht, mir das Wissen spannend und abwechslungsreich zu vermitteln, sodass ich während der gesamten Zeit an diversen Projekten arbeiten und mir das Wissen so auf spannende Weise aneignen konnte. Ich bin dank der Bison Schweiz AG nun, für das weitere Berufsleben, optimal ausgerüstet.

»

Elias Broger, Lernender Informatik, Bison Schweiz AG

«

Das positive Arbeitsklima hilft mir, den Fokus auf die Verantwortung meiner Arbeiten zu richten und das Vertrauen meiner Arbeitskolleginnen und -kollegen stärkt mich dabei. Ich bin mir sicher, dass ich mit meinen Erfahrungen als Lernende bei der Bison für meinen weiteren Berufsweg profitiere.               

»

Fjolla Lushaj, Lernende Kauffrau, Bison Schweiz AG

«

Bison bietet mir während meiner Lehre einen Einblick in diverse Abteilungen, was zu einer vielseitigen Ausbildung beiträgt. Ausserdem kann ich in den verschiedenen Teams jederzeit auf Unterstützung bei geschäftlichen sowie auch bei schulischen Anliegen zählen.  

»

Jasmin Banzer, Lernende Kauffrau, Bison Schweiz AG

«

Als Lernender der Bison Schweiz AG erhält man eine gute und vielseitige Ausbildung, welche einem einen kleinen Vorteil in der Berufsschule bringt. Durch die vielen internen Kurse kann man sein Wissen jederzeit erweitern und lernt dabei die Vielseitigkeit der Informatik kennen.

»

Lars Ghezzi, Lernender Informatik, Bison Schweiz AG

«

Als Lernender bei der Bison Schweiz AG, lernt man die Vielseitigkeit der Informatik sehr gut kennen. Das Betriebsklima ist sehr positiv und ermöglicht es einem sich weiterzuentwickeln. Man erhält einen guten Einblick in die verschiedensten Abteilungen und hat die Möglichkeit, an verschiedensten internen Kursen teilzunehmen.

»

Lino Meyer, Lernender Informatik, Bison Schweiz AG

«

Als Lernender der Bison Schweiz AG bekommt man eine gute und vielseitige Ausbildung und eine gute Betreuung. In den internen Kursen, die wir besuchen, sind wir schon viel weiter als in der Berufsschule, was uns auch einen gewissen Vorteil verschafft.

»

Luca Bucher, Lernender Informatik, Bison Schweiz AG

«

Die Bison bietet mir eine gute Grundausbildung in einem jungen und motivierten Team. Da ich alle sechs Monate die Abteilung wechseln darf, kann einem nie langweilig werden. Es gibt immer neues zu entdecken. Die Lehre bei Bison zu machen, werde ich nie bereuen.

»

Michael Bucher, Lernender Kaufmann, Bison Schweiz AG

«

In den verschiedenen Teams der Bison Schweiz AG konnte ich eine vielfältige Ausbildung geniessen und so einen Einblick in verschiedene Technologien bekommen. Für gute schulische Leistungen wird man stets Unterstützt.

»

Nicolas Schmid, Lernender Informatik, Bison Schweiz AG

«

Bei Bison habe ich ab dem ersten Lehrjahr programmieren gelernt und wurde die letzten zwei Jahren vollständig in einem Entwicklungsteam eingesetzt, wo ich mein Wissen vertiefen und wie jedes andere Teammitglied am Produkt arbeiten konnte.

»

Robin Egg, Lernender Informatik, Bison Schweiz AG

«

Die Ausbildung bei Bison ist praxisnah und bietet auch Lernenden viele Möglichkeiten, selber Verantwortung zu übernehmen. Das positive Betriebsklima und das entgegengebrachte Vertrauen stärken mich, den Fokus auf das Ergebnis zu richten.

»

Silvan Bucher, Lernender Informatik, Bison Schweiz AG

«

Als Lernender bei der Bison hat man die Chance bereits in der Lehre in einem agilen Umfeld aktiv mitzuwirken und kann von der jahrelanger Erfahrung anderer profitieren.

»

Till Kottmann, Lernender Informatik, Bison Schweiz AG

Informatiker Applikationsentwicklung

Tüfteln, Knobeln und Entwickeln sind deine Welt

Profil

Informatiker mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung sind Software-Fachleute. Im Zentrum ihrer Arbeit steht die Entwicklung und Pflege von Programmen technischer Geräte oder Geschäftsprozesse (z.B. Webshops, Betriebssysteme, Navigationssysteme, Materialbewirtschaftung uvw.). Die Entwicklung beginnt mit der Analyse der Abläufe und Funktionen sowie der Anforderungen der Softwarelösung. Daneben werden Anwender geschult oder Handbücher erstellt. 

Video

Way-Up: Informatiker Applikationsentwicklung

Du hast bereits die Matura erlangt? Du interessierst dich für Informatik oder Mediamatik und bist bereit, Neues zu lernen?

Way-Up

Die Lehre als Informatiker mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung kann auch mittels Way-Up absolviert werden. Die verkürzte berufliche Grundbildung in Informatik oder Mediamatik bereitet dich während 2 Jahren optimal auf das Berufsleben und weiterführende Schulen und berufliche Weiterbildungen vor.

  • Lehre für Gymnasiasten
  • Dauer 2 Jahre
  • 2 Tage Schule / 3 Tage Lehrbetrieb
  • EFZ-Abschluss mit eidgenössischen Maturität
  • Perspektiven: Berufsleben, Fachhochschule, ETH/Uni


Weitere Informationen zu Way-up

Kauffrau/Kaufmann (B, E, M Profil)

Du bist ein Dienstleister und Organisator mit IT Flair

Profil

Kaufleute übernehmen verschiedene Aufgaben, je nachdem ob sie in einem Reisebüro, in einem Detail- oder Handelsbetrieb arbeiten. In Treuhandbüros führen sie andere Aufgaben aus als bei Gemeinden, Banken oder Versicherungen. Jede Branche ist sozusagen eine Welt für sich. Kaufleute erhalten eine breite Grundausbildung, die es später ermöglicht, in verschiedenen Branchen und Funktionen im kaufmännischen Umfeld kompetent tätig zu sein.

Weitere Informationen & Video

Praktikum 

Welchen Weg unterstützt die Bison?

Informatikerschule IMS

  • Drei Schuljahre und ein Praktikumsjahr bei der Bison
  • Verbund von Applikationsentwicklung und kaufmännische Ausbildung mit Allgemeinbildung
  • EFZ-Abschluss mit eidgenössischen Berufsmaturität
  • Perspektiven: Berufsleben, Fachhochschule, ETH/Uni via Passerelle
  • Broschüre IMS


Hochschulen mit Fachrichtung Informatik

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Ideal für Studierende, die neben dem Studium einer einschlägigen beruflichen Tätigkeit bei der Bison nachgehen möchten
  • Empfohlen wird ein berufliches Engagement von 40 bis 60 Prozent

Weitere Informationen und Links

Hier findest du weitere Informationen rund um die Berufslehren bei Bison:

Inside Bison - Wirf einen ersten Blick hinter unsere Türen

Rundgang Bison Sursee

Freiwillige Kontaktangaben

Download Kontakt-Anfrage

Download Kontakt-Anfrage
Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten hinterlassen, können wir Sie über Aktualitäten zu unserem Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen informieren. Falls Sie dies nicht möchten, klicken Sie oben rechts, um das Formular zu schliessen und den Download fortzuführen.

captcha